Faschingszug Olching 2010

Ein sonniger Olchinger Faschingszug Olching 2010

25 000 Faschingsbegeisterte freuten sich nach wochenlangem trübem Wetter den 57. Olchinger Faschingszug bei strahlendem Sonnenschein zu erleben. 27 Wagen mit aktuellen Themen und 15 Fußgruppen mit phantasievollen Kostümen brachten die Zuschauer zum Jubeln und Klatschen. Fast zwei Stunden brauchte der letzte Wagen zurück zum Nöscherplatz. Hier fand auf einer Bühne die Preisverleihung statt. Die Preisträger waren der MSC Olching (Speedway), die Schützen „Frisch Auf“ (Bierkönigin) und Pimp my Faschingswagen (Speedway).

Bei den Fußgruppen konnte sich der Gewerbeverband Olching (Olchinger Plusserl) zwischen die sieggewohnten Ladykracher (Blumenfrauen) und Ampernixen (Düsen im Sauseschritt) schieben.

Mehrere Faschingsgarden zeigten anschließend ihre Künste und der DJ hatte immer den richtigen Riecher für die beste Stimmungsmusik. Laut Polizei war es wieder ein ruhiger Zug ohne größere Vorfälle. Bis auf wenige Ausnahmen konnte das Komitee auch mit der Lautstärke und der Auswahl der Musik zufrieden sein.

Das Komitee Faschingszug Olching beschloss den Olchinger Fasching am Aschermittwoch wieder mit einem Geldbeutelwaschen. Sichtlich voller Hoffnung auf volle Kassen wusch Erster Bürgermeister Andreas Magg die „total leere“ Gemeindekasse, wobei er bemerkte: "Letztes Jahr hat´s ja bekanntlich nichts genützt, aber heuer bestimmt." Bei Musik und Freibier von Getränkemärkte Krämer entschlossen sich viele ein paar Euro in die Gemeindeschatulle zu werfen. Auch einige 100 DM -Scheine wurden spendiert, allerdings nur Spielgeld. Das Komitee Faschingszug bedankt sich bei allen Zuschauern, Helfern, Spendern, Wagenbauern und Fußgruppen.

Olching OLAU

Faschingsumzug 2010

Die Bildergalerie konnte nicht geöffnet werden.

drucken nach oben