letzte Aktualisierung: 22.10.2021

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen in Olching

Baustelle Matthew Hamilton unsplash

Bild: Matthew Hamilton, unsplash

  • Im Bereich der Beethovenstraße ist derzeit für die Errichtung eines Neubaus die Fahrbahn auf Höhe Haus 21 vollständig gesperrt. Die Zufahrt ist aus beiden Richtungen jeweils nur noch bis zur Baustelle möglich, ein Wenden auf der Fahrbahn ist nur für sehr geübte Fahrzeugführer ratsam. In diesem Zusammenhang weisen wir auch darauf hin, dass die Durchfahrt für Rettungsfahrzeuge auf der Richard-Wagner-Straße unbedingt freizuhalten ist!

  • Entlang des Gewerbegebietes in der -G.-Gutenberg-Straße sowie in der Werner-von-Siemens-Straße und in der Gottlieb-Daimler-Straße werden in den nächsten Wochen Leerrohre für Vodafone verlegt. Die Arbeiten finden weitestgehend im Gehwegbereich statt, Fußgänger werden über einen Notweg an der Aufgrabung vorbeigeleitet. Die Querung von Fahrbahnen oder Einbauten machen jedoch kurzzeitige halbseitige Straßensperrungen notwendig.

  • In der Kemeterstraßewird zwischen Lenz- und Estostraße für die Errichtung eines Neubaus die Engstelle zwischen den beiden Wendekreisen immer mal wieder für die Anlieferung von Baumaterial tageweise gesperrt werden. Da die Fahrzeuge den kompletten Weg blockieren, müssen Fußgänger und Fahrzeuge über die Estostraße umgeleitet werden.

  • Entlang des Baugebietes Großer Berg an der Münchner Straßeist der Geh-/Radweg zur Kleingartenanlage bis voraussichtlich Anfang 2022 weiterhin gesperrt, da hier Baustellenfahrzeuge verkehren müssen. Fußgänger werden auf den Weg in Richtung Wendelsteinstraße geleitet.

  • In der Haupt- und Pfarrstraße muss die Telekom zu einer Reparatur den Gehweg im Bereich des Friedhofes und gegenüber, vor Pfarrstraße 9  in den Herbstferien 02.-06.11.) vollständig sperren. Die schmale Fahrbahn macht es notwendig, die Pfarrstraße vor dem Anwesen Haus 9 vollständig zu sperren. Die Zufahrt von der Hauptstraße aus ist bis zu allen Grundstücken möglich. Betroffenen Anwohner werden von der ausführenden Firma gesondert verständigt.

  • In der Ringstraßewird zwischen kleinem Wertstoffhof und der Dachauer Straße/P+R eine Stromtrasse verlegt. Im Bereich zwischen Senserstraße und P+R wird daher aufgrund der schmalen Fahrbahn die Ringstraße derzeit abschnittsweise vollständig gesperrt. Die Umleitung führt über die Senserstraße. Betroffene Anlieger werden gesondert informiert.

  • Im weiteren Verlauf der Verlegung dieser Stromtrasse wird von der Ringstraße kommend ab 08.11. die Dachauer Straße überquert und die Leitungsverlegung erfolgt im Gehwegbereich auf der östlichen Fahrbahnseite in der Unterführung bis zum Grasweg. Zur Sicherstellung des Fußgängerverkehrs wird die Fahrbahn auf eine Spur verengt und mittels Ampelregelung an der Engstelle vorbeigeführt. Zu diesem Zeitpunkt ist die Ringstraße wieder befahrbar und die Zufahrt ím Einmündungsbereich zur Dachauer Straße ist vollständig gesperrt. Die Linienbusse halten in Fahrtrichtung Neu-Esting/Geiselbullach vor der Bahnunterführung, hier wird eine provisorische Haltestelle eingerichtet. Die Arbeiten dauern voraussichtlich etwa 2 Wochen.

  • Die Freigabe der Römerstraßeverzögert sich bis voraussichtlich 30.10.2021. Der Buslinienverkehr nach Fürstenfeldbruck wird somit erst ab November wieder seine Route zum Kriegerdenkmal fahren und hält bis dahin weiterhin im Bereich der Tankstelle am Hagn-Kreisverkehr. Weiter geht es mit den Arbeiten bis Mitte November an der Wasserleitung in den Seitenstraßen Escherweg, Kirchenweg, Kollerweg und Zweigstraße. Betroffene Anlieger wurden gesondert informiert und erreichen ihre Grundstücke in Abstimmung mit der ausführenden Firma. 

  • Das Projekt Fernwärmeverlegung Sägmühlstraßeschreitet zügig voran. Derzeit erfolgt der letzte Abschnitt im Bereich der Sägmühlstraße unter halbseitiger Sperrung. 

drucken nach oben