Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen in Olching

Baustelle bearb

[25.06.2020] -

  • Die Stadt Olching teilt mit, dass in der Jahnstraße zwischen Fritz- und Pfarrstraße zur Sanierung eines Gehweges die Fahrbahn auf eine Fahrspur verengt wird. Dauer der Arbeiten: 6.-10. Juli.

    Fußgänger werden an der Baumaßnahme sicher vorbeigeleitet. Für die Nutzer des Linienbusses 834 in Fahrtrichtung Rathaus/Gewerbegebiet/Eichenau wird vor dem Pfarrheim eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Wir bitten um Beachtung!

  • Die Stadtwerke Olching GmbH erweitert ihr Fernwärmeverteilnetz in der Schwojer- und Münchner Straße. Die neue Fernwärmetrasse beginnt am Bestandspunkt in der Verkehrskreuzung Rebhuhnstraße/Schwojerstraße und endet in der Münchner Straße auf Höhe des städtischen Großprojektes „Großer Berg“. Die Bauabschnitte bzw. die Länge geöffneter Rohrgräben beträgt maximal 40 m bei abschnittsweiser Vollsperrung. Die fußläufige Erreichbarkeit zu den Liegenschaften wird permanent gewährleistet. Anlieger haben mit ihrem Kraftfahrzeug bis zur Baustelle freie Zufahrt.
    Das ausführende Bauunternehmen wird betroffene Anlieger rechtzeitig darüber informieren, wenn Grundstückszufahrten mit dem Kraftfahrzeug aufgrund der Bauarbeiten nicht möglich sein sollten. Die Bauarbeiten beginnen am 20. Juli 2020 und werden voraussichtlich bis Ende November/Mitte Dezember 2020 andauern.
    Für weitere Fragen zu den geplanten Bauarbeiten und zum Fernwärmeausbau steht Ihnen Herr Höfer gern unter der Telefonnummer 08142 / 448 468 – 34 zur Verfügung.
    Aktualisierungen finden Sie unter Baumaßnahmen auf der Homepage www.stadtwerke-olching.de.
  • In der Bahnhofstraße wird ab 22.06.2020 gegenüber dem Bahnhofsgebäude der von der Hauptstraße kommende Gehweg verlängert und zu einer provisorischen Bushaltestelle umgebaut. Da während der Bauarbeiten die Fahrbahn auf zwei Fahrspuren verengt ist, wird das Halten vor dem Bahnhofsgebäude vollständig untersagt. Wir bitten um Beachtung.

    In diesem Zusammenhang muss für den Zeitraum 22.6.-3.7. auch der Adolph-Kolping-Weg ab dem evang. Kindergarten bis zur Bahnhofstraße vollständig gesperrt werden. Fußgänger werden gebeten, den Zugang zum Bahnhof über die Hauptstraße zu nutzen.

    In einem zweiten Bauabschnitt wird die Fahrbahn vor dem Bahnhofsgebäude abgefräst und neu asphaltiert, um Fahrbahnschäden zu beseitigen.

  • Entlang der Fürstenfeldbrucker Straße und an den Einmündungsbereichen zu Estinger- und Zugspitzstraße wird eine Stromleitung verlegt. Hier kommt es zu einer halbseitigen Sperrung auf der Staatsstraße (Ampelregelung) sowie zu einer tageweisen Vollsperrung des Einmündungsbereichs über die Estinger Straße am 30. Juni.
  • Derzeit werden Fernwärmeleitungen in der André-Delorme-Straße wie auch in der Max-Reger-Straße verlegt. Erstere ist komplett gesperrt, letztere nur halbseitig.
  • Entlang des Baugebietes Großer Berg an der Münchner Straße wurde der Geh-/Radweg zur Kleingartenanlage gesperrt, da hier Baustellenfahrzeuge verkehren müssen. Fußgänger und Radfahrer werden auf dem Weg in Richtung Wendelsteinstraße geleitet.
  • Die Riedlstraße ist im Zeitraum 18.-25.06.2020 sowie am 29. - 30.06.2020 wegen der Aufstellung eines Kranes zwischen Ludwig-Thoma- und Cronenbergstraße vollständig gesperrt.
  • Im Wohngebiet rund um Wettersteinstraße/Nebelhornstraße und Alpspitzstraße bis Stauffenweg werden Wasserleitungen verlegt. Vor den jeweiligen Vollsperrungen werden die betroffenen Anlieger rechtzeitig informiert. In den nächsten Wochen finden die Arbeiten im Bereich zwischen Nebelhornstraße und Roggensteiner Straße statt sowie im Krottenkopfweg, Rauschbergweg und im Stauffenweg. Die Nebelhornstraße ist in mehreren Abschnitten gesperrt. Weitere Informationen folgen.

 

 

drucken nach oben