Ehrung der Schulweghelferinnen und -helfer

Schulweghelfer 2018

[11.07.2018] - Bei Wind und Wetter frühmorgens draußen zu stehen und für die Sicherheit der Olchinger Schulkinder zu sorgen verdiene Anerkennung, sagte Verkehrsreferent Hans Bieniek bei der jährlichen Ehrung der ehrenamtlichen Schulweghelferinnen und –helfer.

 

Bürgermeister Andreas Magg hob in seiner Dankesrede nicht nur die Bemühungen der Lotsen, sondern auch der Stadt hervor. Zum einen wurde die zugelassene Höchstgeschwindigkeit vor Kindertagesstätten und Schulen auf 30 km/h reduziert. Des Weiteren ist aktuell die Verlegung der Schulstraße auf Höhe der Grundschule Graßlfing in Planung. Die zukünftige kiss-and-drop-Zone wird dann das gefahrlose Verabschieden der Schüler ermöglichen ohne den Verkehr zu behindern. Gleichzeitig wird die Anzahl der dortigen Parkplätze erhöht.

 

Aktuell sind rund 75 Schülerlotsen in Olching im Einsatz. Nichtsdestotrotz ist die Stadtverwaltung auf der Suche nach weiteren Bürgerinnen und Bürgern, die sich für diese Tätigkeit interessieren. Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie nur an bestimmten Tagen Zeit haben oder nur vertretungsweise helfen können. Frau Abresch aus dem Ordnungsamt steht Ihnen diesbezüglich unter der Telefonnummer 200-188 zur Verfügung.

drucken nach oben