Informationssicherheitsbeauftragter und Prozessmanager (m/w/d)

Die Stadt Olching

in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt München, ist eine moderne, attraktive und lebenswerte Stadt, mit derzeit 28.000 Bürgerinnen und Bürgern. Dynamisches Wachstum und traditionelle Wurzeln prägen unsere Stadt. 

 

Vielfalt (er)leben

 

Sie wollen Teil unseres Teams sein? Seien Sie dabei, bringen Sie Ihre Ideen ein und übernehmen Sie Verantwortung als…

 

Informationssicherheitsbeauftragter

und Prozessmanager (m/w/d)

bis zu Vollzeit mit 39,0 bzw. 40,0 Wochenstunden

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Planung, Steuerung und Kontrolle der Informationssicherheit und des ISMS der Stadt Olching:

 

  • erster Ansprechpartner (m/w/d) in Fragen der Informationssicherheit und des Informationssicherheitsmanagementsystems
  • Leitung des IST (Informationssicherheitsteams)
  • Durchführung von Risikoanalysen und weiterführenden Maßnahmen
  • Erstellung und Erweiterung von IT-Sicherheitskonzepten und der ITS-Doku
  • Entwicklung von Verfahren und Prozessen zur Umsetzung von ITS-Maßnahmen
  • Beratung, Planung, Steuerung und Kontrolle der Organisationseinheiten bei allen Aspekten der Informationssicherheit
  • Begleitung und Unterstützung im digitalen Transformationsprozess und der Organisation

 

Ihre Qualifikation:

  • eine einschlägige, abgeschlossene informationstechnische Berufsausbildung, z.B. Verwaltungsinformationswirt (m/w/d) (BVS) und/oder
  • einschlägige Berufserfahrung im IT-Sicherheitsumfeld
  • Expertise in der Analyse und Bewertung von IT-Sicherheitsrisiken
  • Gute Kenntnisse auf Prozessebene kommunaler Behörden
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung im Fachbereich
  • Flexibilität sowie ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sicherheit im Auftritt, souverän in der Präsentation
  • serviceorientiertes und freundliches Auftreten
  • gültiger PKW-Führerschein der Klasse B

 

Das bieten wir Ihnen:

  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabenfeld in einem motivierten Team
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), zusätzlich bezahlt die Stadt Olching für Ihre Beschäftigten derzeit eine Arbeitsmarktzulage von 100,00 € bei einer Vollzeitstelle (Teilzeitstellen erhalten diese anteilig)
  • gleitende Arbeitszeit mit großzügigen Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • ein gutes Betriebsklima mit verschiedenen Gemeinschaftsveranstaltungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Arbeiten mit Raum für eigene Ideen und fachliche Entwicklung

 

Die Einstellung erfolgt in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und die konkrete Eingruppierung erfolgt nach den beamten- bzw. tarifrechtlichen Bestimmungen je nach Qualifikation und Berufserfahrung bis Entgeltgruppe E11 TVöD bzw. bis Besoldungsgruppe A12.

 

Das klingt nach Ihrem neuen Arbeitsplatz? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen! Ihre Unterlagen senden Sie bitte bis zum 22.02.2019 an die Stadt Olching, Rebhuhnstraße 18, 82140 Olching oder bewerbung@olching.de (bitte nur im PDF-Format).

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.olching.de. Für Fragen steht Ihnen Herr Preissler, Tel. 08142/200-170 gerne zur Verfügung.

drucken nach oben