Bekanntmachung - 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 163 „Gewerbegebiet zwischen Münchner und Roggensteiner Straße, Teilabschnitt IV“

Hier: Beteiligung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

STADT  OLCHING

 

Bekanntmachung

 

 

  1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 163 „Gewerbegebiet zwischen Münchner und Roggensteiner Straße, Teilabschnitt IV“

Hier: Beteiligung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

 

Die Stadt Olching hat in der Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses 11.04.2019 die Einleitung des Verfahrens zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 163 „Gewerbegebiet zwischen Münchner und Roggensteiner Straße, Teilabschnitt IV“ gefasst. Ziel der Planung ist es die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine zusammenhängende Bebauung der Flurstücke Nr. 566/3 und 566/4 Gemarkung Olching sowie die Errichtung eines Parkhauses zu schaffen.

 

In seiner Sitzung am 21.11.2019 hat der Stadtentwicklungsausschuss den Entwurf zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 163 „Gewerbegebiet zwischen Münchner und Roggensteiner Straße, Teilabschnitt IV“ gebilligt und zur öffentlichen Auslegung und Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange bestimmt.

 

Die Änderung wird im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB durchgeführt. Von einer Umweltprüfung, dem Umweltbericht sowie der Angabe der umweltbezogenen Informationen wird abgesehen.

Der Geltungsbereich des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes ist dem beiliegenden Übersichtsplan zu entnehmen.

 

Der Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes einschließlich Begründung liegt gemäß § 3 Abs. 2 BauGB vom 03.11.2017 (BGBl. I S. 3634) in der Zeit vom

 

17.12.2019 bis einschließlich 24.01.2020

 

im Foyer des Rathauses der Stadt Olching, Rebhuhnstraße 18, 82140 Olching wie folgt öffentlich aus:

 

Montag, Mittwoch, Freitag                   8.00   - 12.30 Uhr

Dienstag                                             14.00   - 16.30 Uhr

Donnerstag                                        14.00   - 18.30 Uhr

 

Sofern innerhalb dieser Zeiten das Rathaus für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen ist, wird dort auf Nachfrage Einlass gewährt.

 

Des Weiteren sind die Unterlagen auf der Homepage der Stadt Olching unter

 

http://www.bekanntmachungen.olching.de

 

einsehbar und abrufbar.

 

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Es wird weiter darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Olching, 06.12.2019

 

 
 

anzuschlagen am:              09.12.2019

angeschlagen am:             ..................

abzunehmen am:               27.01.2020

abgenommen am:             ..................

 

 

 

 

Stadt Olching

 

 

Andreas Magg

Erster Bürgermeister                                                                                                Anlage: Lageplan

drucken nach oben