Sterbefälle

Unser Standesamt ist für die Beurkundung eines Sterbefalles zuständig, wenn dieser in unserem Gemeindegebiet eingetreten ist.

Zur Beurkundung eines Sterbefalles benötigen wir in der Regel folgende Unterlagen:

 

  • Ärztliche Todesbescheinigung
  • Geburtsurkunde bzw. beglaubigte Abschrift des Geburtenregisters

    Bei Verheirateten, Verwitweten oder Geschiedenen
  • Eheurkunde (Heiratsurkunde) bzw. beglaubigte Abschrift des Eheregisters mit Hinweisen oder Familienstammbuch
  • Gegebenenfalls Sterbeurkunde des vorverstorbenen Ehegatten (bei Verwitweten) oder Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk (bei Geschiedenen)

 

Die Gebühr für die Ausstellung einer Sterbeurkunde beträgt 12,00 Euro.

drucken nach oben